prof. alois peitz | architekt bda

Vorträge, Referate, Einführungen

Bauen und Pflegen – Architekten im Konflikt. Dia-Vortrag anlässlich der Ausstellung »Eine Zukunft für unsere Vergangenheit« in der Modernen Galerie Saarbrücken, Mai 1976

Bauen als Zeitdokument, Stilkunde zum Hören und Ertasten für Blinde. Casetten für Blinde im Auftrag der Tonpost Trier Bischöfliches Generalvikariat Trier, 1970-1980

Architektur heute – Kunst oder Konsum? Probleme zeitgenössischen Bauens. Dia-Vortrag: VHS Trier, Mai 1982

Architektur heute – Kunst oder Konsum? Probleme zeitgenössischen Bauens. Dia-Vortrag im Saarlandmuseum Saarbrücken anlässlich der Vorstellung des Architekturführers Saarland, 1982

Über die spielerische Architektur Hans Scharouns. Dia-Vortrag beim Architektentreffen Saarbrücken Johannishof, 27. Oktober 1983

Erde und Architektur. Dia-Vortrag im Kongress »Leben in der Landschaft«, LKH Merzig, 1. Juni 1984

Steine, Seminar während der »Olmer Tage« in Olm, Luxemburg, September 1984

Gotteshaus – Haus der Gemeinde, Dia-Vortrag: Kirchenbau – Beispiele durch die Jahrhunderte in der Katholischen Akademie Trier und bei der CEB Merzig, Oktober 1984

Neue Wege in der Museumsgestaltung, Vortrag im 8. Kolloquium Museumsbauten in Maastricht, 23./24. Oktober 1984

Architektur als Bedeutungsträger, Architektur als Idee am Beispiel der Planung für das neue Dom- und Diözesanmuseum Trier. Werkvortrag: VHS Trier, Oktober 1985

Künstler und Architekten, Spielball zwischen Gemeinde, Bauamt und Kunstkommission. Vortrag beim Künstlertreffen in Münster, Franz-Hitze-Haus, 17. Oktober 1985

Inge Andler-Laurenz. Einführung in die Ausstellung, Rathaus Bous, November 1985

Architektur und Utopie. Dia-Vortrag: VHS Trier, 28. April 1986

Enge und Zwänge am Viehmarkt in Trier. Öffentliche Stellungnahme zum Entwurf eines Bebauungsplans der Stadt Trier für den Bereich Viehmarktplatz Pfarrheim St. Antonius, 26. Mai 1986

Architektur und Utopie. Dia-Vortrag im Kongress »Märchen und Mythen«, LKH Merzig, 7.-10. Mai 1986

Vom Gefängnis zum Museum Umnutzung und Neubau. Eröffnungsrede zum neuen Dom- und Diözesanmuseum, Trier, 10. Juni 1988

Blick hinter die Mauern. Vortrag zum Dombereich Trier und Führung durch die Kuriengärten, 9. Dezember 1989

Hans Döllgast, Einführung zur Ausstellungseröffnung in der FH Trier, 18. Dezember 1989

Leben mit historischer Bausubstanz. Dia-Vortrag beim Architektentreffen, Saarbrücker Schloss, 8. Februar 1990

Die zersplitterte Schale. Dia-Vortrag über die Brüchigkeit der Moderne anlässlich der Reichenauer Künstlertage, Mittelzell, 15. Oktober 1990

Walter M. Förderer. Einführung in die Ausstellung in der Baustelle St. Maximin in Trier, 1991

Der Trierer Dombereich – eine Stadt in der Stadt. Einführung zur Ausstellung, Trier, 14. März 1991

Ein barocker Kreuzgang als Zentrum des neuen Angela-Merici-Gymnasiums. Einführung in die Architektur am Tag der Denkmalpflege im Angela-Merici-Gymnasium, Trier, 15./16. April 1991

Von der Höhle zum Satelliten – das Wohnen durch die Jahrtausende. Dia-Vortrag: CEB Merzig, 15. Mai 1991

Zu groß gewordene Kirchen – Chancen und Grenzen? Vortrag an­lässlich der Tagung der Diözesanbau­referenten Diözesanbaumeister und Diözesankonservatoren, Trier, 16.-19. September 1991

Leben mit historischer Bausubstanz, Dia-Vortrag im Rahmen einer Jubilä­ums­veranstaltung des AIV – Koblenz, Koblenz St. Kastor, 9. September 1991

Gutachter-Wettbewerb zur Umgestaltung des Trierer Domes. Vorstellung der 10 Architektengutachten aus 1968/69 anlässlich des Tages der Denkmalpflege Rheinland-Pfalz und Saarland, 1991

Ausstellung Monica Pauly. Einführung in die Ausstellung, Trier, Palais Walderdorff, 5. Juli 1992

Flanieren und Stolpern durch den Dombereich. Dia-Vortrag vor dem Forum Trier, 7. Juli 1992

Spannungsfeld Transzendenz Work­shop: Ruine wider Moderne, Vortrag und Workshop auf der Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung über Denkmalpflege und zeitgenössische Kunst in Schwäbisch-Gmünd, 9. September 1992

Umgang mit alten Bauten. Dia-Vortrag auf der 7. Kirchbautagung zu Fragen Freikirchlichen Bauens, Hannover, 16.-18. Oktober 1992

Zu Fragen der Denkmalpflege. Gastvorlesungen in Erfurt und Weimar, 1992

Baugeschichte, Architekturtheorie, Denk­malpflege, Vorlesungen in Dessau, 1992

Der Dom – Sein Graben und ein Dreieck. Dia-Vortrag VHS, Trier, Mai 1993

Die Töne verhallen, aber die Harmonie bleibt. Begegnungen auf Plätzen. Dia-Vortrag vor dem Forum Trier, VHS Trier, Mai 1993

Der Liturgie und der Gemeinde Raum geben. Dia-Vortrag in St. Elisabeth, Saarbrücken und anderen Gemeinden, September 1993

Wechselbäder für Klosterkirche Kirche – Kaserne – Sportstätte – Konzertsaal. Vom Umgang mit historischer Bausubstanz. Dia-Vortrag im Rahmen der Werkvorträge Schwarzbrot-Reihe der Universität Stuttgart, Audimax, 11. Mai 1994

Magnificat. Dia-Vortrag, CEB Merzig, 27. Mai 1994

Das Barocke in der Architektur von Gottfried Böhm. Einführung in die Ausstellung Gottfried Böhm, Saarbrücker Schloss, 29. September 1994

Mitbestimmung in Prozessen der Planung von Architektur und Kunst. Vorträge in München-Freising, Münster, Eichstätt, 1994

Mythologie und Märchen. Monica Pauly, Werner Persy. Einführung in die Ausstellung, Saarburg Museum, 1994

Dr. Paul Schotes. Laudatio zu seiner Verabschiedung aus dem Kirchendienst, Mainz, 16. Januar 1995

Die Welt noch einmal restaurieren. Dia-Vortrag im Rahmen des 6. Oldenburger Altbauforum, 16./17. Februar 1995

Über den Umgang mit historischer Bausubstanz – Erfahrungen im kirchlichen Bereich. Denkmalschutz und Denkmalpflege in Deutschland Leistungen und Herausforderungen, Tagung der Konrad-Adenauer-Stiftung, 21./24. Februar 1996

Unsere Gotteshäuser, Last der Ge­schich­te oder Chance der Zukunft. Dia-Vortrag, Erfahrungen und Anregungen im Rahmen eines Symposiums, Kreuzherrenkirche Düsseldorf, 27. November 1997

Kirchbau im Wandel der Zeit, Vor­lesung­en und Mitarbeit im Seminar der HTW Saarbrücken, Umnutzung am ­Projekt, Sommersemester 1998

»trans – ire«, Monica Pauly. Einführung in die Ausstellung, Landesmuseum Trier, 2000

Baukasten Trier. Einführung in die Ausstellung der GBK Trier, Trier Palais Walderdorff, 8. Juni 2001

Sakral- und Profanbauten in Trier. Dia-Vorträge und Seminarleitung im Rahmen einer Fortbildungsver­anstaltung außerschulische Lernorte des IFB, Rheinland-Pfalz, 5./6. September 2001

Neues Bauen in Israel. Dia-Vortrag VHS Schweich, 5. Dezember 2001

Grenzen und Chancen neuer Nutzung­en. Vortrag anlässlich der Verleihung der Denkmal-Plakette des Kreises Trier-Saarburg, 2002

Das Heilig-Grab in Görlitz und sein Vorbild in Jerusalem. Dia-Vortrag im Rahmen der 500-Jahrfeier seines Bestehens, Evangelische Kulturstiftung Görlitz, 12. September 2004

Architektenwettbewerbe – Mehrwert für ihr Geld. Beispiele, die überzeugen. Dia-Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung der AKS Saarbrücken IHK 28. Januar 2005

Der Dom zu Trier Baugeschichte mit Bezügen zur Literatur und Musik. Dia-Vorträge und Seminarleitung im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung Architektur erleben des IFB, Rheinland-Pfalz, 23./24. Mai 200

Eine Kirche ist eine Kirche ist eine Kirche. Vortrag zur Einsegnung der Umnutzung der Bonifatiuskirche in Münster zu einem Verlagsgebäude, Münster Bonifatiuskirche, 26. Januar 2006

Bilder in der Kirche – muss das sein? Vortrag anlässlich einer Bild-Über­lassung in der Kirche St. Canisius in Berlin, Charlottenburg, 29. April 2006

Architektur erfahren, Heinrich Otto Vogel. Dia-Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Baukultur des Landes Brandenburg in Lauchhammer, Niederlausitz 1. Juli 2006

Die Preußen in Israel – Zeugnisse deutscher Baukunst in Jerusalem. Vortrag VHS Trier, Jüdische Woche, 20. November 2006

...hier ist ein besonderer Ort - zur Moderne im Kirchenbau am Beispiel von St.Canisius in Berlin Charlottenburg, gehalten am 08.06.2012 in der Kirche St. Canisius, Berlin.

„Palladio – Retter der Baukultur?“ Dia-Vortrag anlässlich des Palladio-Symposions auf Schloss Malburg/Eifel am 03. Und 04. 10. 2008

„Israel und seine Architektur durch 3 Jahrtausende“. Dia-Vortrag mit lyrischen Einwürfen von Gangolf Peitz am 27.10.2008, VHS Bous und am 13.11.2008, VHS Schweich

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum (Psam 31,9)“ – über die Bedeutung des Kirchenraumes für den Gottesdienst. Dia-Vortrag am 01.03.2011 in der Martin-Luther-Kirche St.Ingbert

„Baukultur – was ist’s?“ Eröffnung der Woche der Baukultur in Trier am 21.06.2010

„Chaos und Ordnung“ – in Architektur und Literatur. Dia-Vortrag mit lyrischen Einwürfen von Gangolf Peitz am 12.11.2010 im Casino Saarbrücken-Burbach

„Alois Peitz, Baukultur in der Demokratie" Gehalten beim Trier-Forum am 29.10.2015

© Copyright 1995-2018 | Datenschutzerklärung